Aktuelles

 

30.Oktober 2006
Ab sofort steht das Werkverzeichnis zum Download bereit.
Zum Betrachten benötigen Sie den Adobe Reader.

16. Mai 2006

Ab sofort im Handel erhältlich: Die bei Naxos erschienene CD mit der Symphonie Nr.4 C-dur op. 96 sowie dem Violinkonzert Nr.2 h-moll op. 100.

(Durch einen Klick auf das jeweilige Bild erhalten Sie eine Großansicht des Covers und der Rückseite)

covercdcovercd

 

Datum Ort Art der Veranstaltung
17.02.2008
11:00 Uhr
Görreshaus Koblenz Am 17. Feb. um 11.00 Uhr (Matinee) im Görreshaus in Koblenz erklingt die "Atlantissonate" für Violoncello und Klavier in B-Dur Op. 99.
16.02.2008
20:00 Uhr
Altes Gymnasium Oldenburg
Am 16. Februar erklingen in Oldenburg um 20.00 Uhr die Melodramen nach Rätseln von Friedrich Schiller für Sprecher und Klavier Op.95. Ausführende: Das "Duo Pianoworte".
09.02.2008
20:00 Uhr
NDR Kultur
"Prisma"
Am 09. Februar 2008 wird Thomas Schmidt-Kowalski in der Sendung "Prisma" im NDR-Kultur über Brahms` 1. Symphonie sprechen und seine eigene 4. Symphonie in dem hervorragenden Konzertmitschnitt aus Yokohama vorstellen. Die Sendung beginnt um 20.00 Uhr.
21. 12.2007
19:30 Uhr
Anloo (südlich von Groningen in den Niederlanden) Am 21. Dezember 2007 wird in dem kleinen Ort Anloo, südlich von Groningen in den Niederlanden, bei einem Weihnachtskonzert die Komposition: "Die Erscheinung des Sternenkindes" für Fanfarenorchesters Op. 107 mit einem niederländischen Fanfarenorchester erklingen. Die Leitung hat der holländische Dirigent Anne-Gert Bartelds. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr.
ab sofort erhältlich   Ein nicht kommerzieller (auch nicht professioneller) Dokumentarmitschnitt (Demo DVD) von dem Bornaer Konzert, das der Komponist dirigiert hat (die symphonische Dichtung "Die Wiederkehr von Atlantis" und das Cellokonzert). Diese Dokumentation ist über E-mail und Telefon zum Selbstkostenpreis erhältlich.
18. 11. 2007
11.00 Uhr
Staatsoper Hannover In einer Feierstunde des "Volksbundes Kriegsgräberfürsorge" wird das neue Werk "Meditationen zum Volkstrauertag" vorgestellt. Dieses Werk wird im Zusammenhang mit anderen Sachen auf einer CD des Volksbundes erscheinen.
17. 11. 2007
19.30 Uhr
Vegesack (der genaue Ort wird noch bekannt gegeben) Im Rahmen einer öffentlichen Generalprobe wird die neue "Elegie in Fis-Moll" Op. 106 für Viola und Orchester vorgestellt. Dieses Werk erklingt dann am 16.11. im Konzert ebenso in Vegesack und am 17.11. in der Liebfrauenkirche in Bremen (Marktplatz). Es spielt die "Camerata Bremen", die Leitung hat Jörg Assmann.
07. 10. 2007
11.00 Uhr
Nationaltheater Weimar (Kammermusiksaal) Im Rahmen einer Matinee wird Prof. Gernot Süssmuth das neue Werk "Meditationen" für Streichsextett Op. 105 uraufführen.
21. 09. 2007
19.00 Uhr
Yokohama (Japan) Das Kanagawa Philharmonic Orchestra in Yokohama (Japan) wird in seinem 238. regulären Konzert unter seinem Chefdirigenten Shigeo Genda die 4. Symphonie in C-Dur op. 96 aufführen.
17. 08. 2007
ca. 20.05 Uhr
NDR1, Musikland Niedersachsen Thomas Schmidt-Kowalski im Gespräch mit dem Musikredakteur Rudolf Krieger über das Japanprojekt (Konzert Yokohama 21.09.07, 4. Symphonie)
31. 07. 2007
ca. 00.10 Uhr
SWR2 Nachtkonzert 4. Symphonie in C-Dur Op. 96
16. 07.2007
ca. 02.30 Uhr
ARD-Nachtkonzert

4. Symphonie in C-Dur Op. 96 (MDR)

02.07.2007
ca. 02.30 Uhr
ARD-Nachtkonzert Cellokonzert in a-Moll Op. 84 (MDR)
03. 06. 2007
(Matinee) 11.00 Uhr
Borna (bei Leipzig) Das Westsächsische Orchester hat Herrn Schmidt-Kowalski eingeladen, an dem genannten Termin ein Konzert mit eigenen Werken zu dirigieren. Er wird die 2005 neugeschaffene Symphonische Dichtung "Die Wiederkehr von Atlantis" (dieses Werk ist dem Orchester gewidmet), das Cellokonzert in a-Moll op. 84 und die 4. Symphonie in C-Dur op. 96 aufführen. Der Solist des Cellokonzertes ist der Solocellist des Orchesters, Herr Rio Toyoda.
23. 03. 2007
15.30 bis 17.30 Uhr
SR2 Der Moderator Roland Kunz wird in der Sendung "Aprés Midi" die neue CD von Naxos mit der 4. Symphonie und dem 2. Violinkonzert vorstellen. Dabei werden auch Interviews mit Thomas Schmidt-Kowalski zu hören sein.
11. 03. 2007
10.00 bis 12.00 Uhr
SWR2 In Wörth am Rhein findet das letzte Konzert mit dem Kaiserslauterner Rundfunkorchester statt. Dieses Orchester wird ab der nächsten Spielzeit, also im Herbst 2007, mit dem Saarländischen Rundfunkorchester zusammengelegt. In diesem Konzert wird der 3. Satz des Violinkonzertes in h-Moll op.100 mit dem Orchester gespielt, dass auch die CD-Produktion für Naxos bestritten hat. Der Solist ist wiederum Gernot Süßmuth. Die Leitung hat Dr. Johannes Wildner. Das Konzert wird live im SWR übertragen.
29.09.2006 Sendung im WDR3 Zwischen 15.00 und 17.00 wird eine Sendung von Ulrich Mutz ausgestrahlt, die das Thema hat: "Von der Romantik zur Neuromantik". Es werden Werke von Ottmar Schoeck und z.B. von dem im 1. Weltkrieg gefallenen Rudi Stephan erklingen und für die Neuromantik einige Sätze aus den Symphonien und Instrumentalkonzerten von Thomas Schmidt-Kowalski.
18.11.2006
20.00 Uhr
"Media Docks", Wallhalbinsel in Lübeck Es erklingt im zweiten Teil des Konzertes die 4. Symphonie in C-Dur op. 96. Im ersten Teil kommen die "Karelia-Suite" von Jean Sibelius und das Violinkonzert in G-Dur von W.A. Mozart zu Gehör. Es spielt das Jugend-Sinfonieorchester Lübeck(JSOL) unter seinem Dirigenten Frank Engelke. Karten sind online unter www.mks-luebeck.de erhältlich.
12.12.2006
20.00 Uhr
Musikhochschule Lübeck, Petersgrube Das Konzert vom 18.11 wird im Rahmen der Veranstaltung "Jugend kulturell" wiederholt.
22.12.2006 Zuidlaren, Niederlande Der erste Teil der "Atlantis-Trilogie" op.103 wird um 19.00 Uhr von einem holländischen Fanfarenorchester aufgeführt.
11.06.2006
(ein Sonntag)
(Kammer-)Philharmonie Berlin Deutschlandfunk (live) An diesem Tag erklingt ein neues Klavierquartett in G-Dur, das gerade am Entstehen ist. Es spielt das Aperto-Quartett

- zum Nachschlagen -
Informationen von Thomas Schmidt-Kowalski von September 2005.

logondr   Das am 30.01.01 im NDR Kulturspiegel gesendete Portrait Schmidt-Kowalskis können Sie weiterhin hier kostenlos downloaden!
Produziert für den NDR von Magdalene Melchers, 7:59 Min.
naxos   Die im Label NAXOS im April 2003 erschienene CD Schmidt-Kowalskis mit der 3. Symphonie in d-Moll op. 67 und dem Cellokonzert a-Moll op. 84 ist ausverkauft. Eine zweite Auflage wird schon bald im Handel erhältlich sein.
Interpreten der Produktion sind das SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern unter Manfred Neuman sowie der vielfach ausgezeichnete Solocellist der Radiophilharmonie Hannover, Nikolai Schneider.
    Unter dem Motto "Romantik der Zukunft" wurde ein bedeutendes Werk Schmidt-Kowalskis, die Sinfonie Nr.3 in d-moll, November 2001 uraufgeführt. Der Konzertmitschnitt ist über den e-Shop der Firma B+W IT erhältlich. Eine Sendung der WDR-Musikszene zur Uraufführung der 3. Sinfonie mit Auszügen aus diesem romantischem Werk können Sie hier kostenlos downloaden! (8:42 Min.)